Neuer Wehrführer im Amt: Heiko Ruffolo-Schweitzer vereidigt

Neuer Wehrführer im Amt: Heiko Ruffolo-Schweitzer vereidigt

Gelnhausen (GN/ew). Vom Oberlöschmeister zum Wehrführer: Heiko Ruffolo-Schweitzer wurde im Januar 2020 zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-Mitte gewählt. Kürzlich erhielt er im großen Sitzungssaal des Rathauses – wegen des Kontaktverbotes nur im sehr, kleinen Kreis, mit gebührendem Sicherheitsabstand und ohne Händedruck – seine Ernennungsurkunde von Bürgermeister Daniel Christian Glöckner und legte den Amtseid ab.

Heiko Ruffolo-Schweitzer tritt die Nachfolge von Dr. Ansgar Gietmann an, der nach zehn Jahren nicht mehr für das Amt des Wehrführers in Gelnhausen-Mitte kandidierte. Der 38-jährige Polizeibeamte Ruffolo-Schweitzer lebte bis 2017 im Saarland und fand in Gelnhausen eine neue Heimat. Er lwohnt mit seiner Frau in der Altstadt.

Bereits in den vergangenen Monaten hatte er immer mehr Verantwortung in den Reihen der Gelnhäuser Feuerwehr-Aktiven übernommen und setzte sich in drei geheimen Wahlgängen gegen einen weiteren Kandidaten durch. „Ich freue mich sehr darüber, solch eine gut ausgebildete und starke Mannschaft hinter mir stehen zu haben und bin stolz auf die Schlagkraft unserer Feuerwehr und den starken Zusammenhalt. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und auf ein gutes und respektvolles Miteinander“, so Ruffolo-Schweitzer nach seiner Ernennung. Bürgermeister Glöckner hob im Beisein von Stadtbrandinspektor Kai Heger, dessen zweitem Stellvertreter Thorsten Scheiderer, Christine Schuster, Sprecherin der Einsatzabteilung, Ordnungsamtsleiter Bastian Metzler und Leyla Jakob, die bei der Stadt Gelnhausen für das Feuerwehrwesen zuständig ist, die Bedeutung der Feuerwehr für die Gesellschaft hervor. „Wir sollten uns nicht nur in Krisen-Zeiten bewusstmachen, was Einsatz- und Hilfskräfte für jeden von uns leisten“, so der Rathauschef. Er wünschte dem neuen Wehrführer Heiko Ruffolo-Schweitzer alles Gute und viel Erfolg.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.