Die Knolls treten nochmal live im Museumshof auf: Fortsetzung folgt

Die Knolls treten nochmal live im Museumshof auf: Fortsetzung folgt

Gelnhausen (GN/ew). Wegen des großen Erfolgs bei der Premiere gibt es ein weiteres Konzert unter dem Titel „Live im Museumshof“: Am Sonntag, 20. September 2020, tritt „Shake“ um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) erneut im Hof des städtischen Museums, Stadtschreiberei 3, auf.

Im stimmungsvollen Lichtspiel der Abendsonne genossen die Gäste das erste Live-Konzert im Museumshof und die Nachfrage nach einer Fortsetzung war groß. Diesem Wunsch des Publikums kommen die städtische Kultourismusabteilung und die Künstler gerne nach und so besetzen am 20. September Silke und Julian Knoll erneut die erhabene „Bühne“ am Kopf der Museumstreppe. „Shake“, das sind Silke und Julian Knoll. Wenn Mutter und Sohn auf der Bühne aufeinandertreffen, zeigt sich dies in einer besonderen Art und Weise der musikalischen Verbundenheit. Dann greift die Musikalität und Vertrautheit auch auf der Bühne und sie werden zu Kollegen, die sich spielerisch aufeinander einlassen. Zwei Musiker, die es verstehen, Generationen musikalisch zu verbinden. Mit Charme, Humor und handgemachter Livemusik.

Im illuminierten Innenhof des Gelnhäuser Museums am Obermarkt wird das beliebte Duo satten Gitarrensound kombiniert mit zweistimmigem Gesang präsentieren. 70 Personen finden Platz bei diesem kleinen, aber feinen Open-Air-Ereignis. Coronabedingt werden Getränke nur in Flaschen verkauft. Snacks sowie Gläser für Sekt oder Wein und Decken/Kissen müssen die Gäste selbst mitbringen.

Karten zum Preis von zwölf Euro pro Person gibt es nur im Vorverkauf bei der Musikschule „Musik Total“, E-Mail info@musik-total.net und bei der Tourist-Information Gelnhausen, Obermarkt 8, Telefon 06051 830-300 oder www.gelnhausen.de. Es gibt keine Abendkasse.

Leider kann das Konzert bei Regen nicht stattfinden. Falls das Konzert verschoben werden muss, behalten bereits erworbene Karten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden.

Related Links

  • www.gelnhausen.de
Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.