Segeltörn auf dem Kinzigsee: Diabetes Projekt der Rotarier auf großer Fahrt

Segeltörn auf dem Kinzigsee: Diabetes Projekt der Rotarier auf großer Fahrt

Langenselbold / Bad Orb / Main-Kinzig (RC). Im Rahmen des sehr erfolgreichen Projektes „Diabetiker Kids“ des Rotary-Clubs Bad Orb verbrachten neun Kinder einen Tag am Kinzigsee. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem ADAC Wassersportclub Gelnhausen e.V. und der Diabetikerselbsthilfegruppe Youngsters & Kids aus Gelnhausen durchgeführt. Ziel war es, den Kindern im Alter von sechs bis 17 Jahren nicht nur ein aufregendes Erlebnis zu ermöglichen, sondern ihnen auch näherzubringen, dass sie mit ihrer Krankheit so viel Spaß haben können, wie Kinder ohne Diabetes auch. Zudem lernten sie, dass sie nicht allein von Diabetes Typ 1 betroffen sind, sondern andere Kinder sich auch mit dieser Erkrankung auseinandersetzen müssen. 

Parallel gab die Fachärztin für Kinderheilkunde am Krankenhaus Gelnhausen, Frau Yasmin Hagel, den Eltern medizinische Tipps zum Umgang mit Diabetes. Zudem konnten sie sich untereinander austauschen, neue Bekanntschaften schließen und von ihren Erfahrungen berichten. 

Den Kindern und Jugendlichen wurden die Grundzüge des Segelns erklärt. Diese neu erworbenen theoretischen Kenntnisse konnten sie anschließend in mehreren bereitgestellten „Optimisten“ auf dem See in Zweiergruppen ausprobieren und im wahrsten Sinne des Wortes erfahren. Das tolle Wetter und das selbstständige Steuern des Bootes bereitete im Umfeld von Gleichgesinnten viel Freude, Spaß und auch den ein oder anderen sehr nassen Moment.

Die Jungseglerinnen und -segler wurden dabei vom Segelsportleiter und Segeltrainer des ADAC Wassersportclubs, Frank Mohrmann, angeleitet. Er war mit eigenem Boot auf dem See und gab den Kindern Tipps und Tricks aus erster Hand. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Rotary und die „Youngsters & Kids“ hatten ein Mittagessen vorbereitet, und am Abend gab es dann Leckeres vom Grill. Die Kinder und ihre Eltern konnten aus diesem Rotary Projekt viel mitnehmen und bedankten sich bei allen Beteiligten sehr herzlich für diesen gelungenen, entspannten und informativen Tag.

Das Diabetes Projekt der Bad Orber Rotarier, mit Unterstützung von weiteren Clubs sowie weiteren Spendern, wurde vom früheren Präsidenten Uwe Hehl 2019 ins Leben gerufen. Ziel ist es, Kindern, Eltern, aber auch Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen den täglichen Umgang mit Diabetes Typ 1 zu erleichtern, Mut zu machen und Ängste abzulegen sowie ein Stück Lebensqualität und Normalität in den Alltag zu holen.

Die nächste Veranstaltung, die das „Active Tag“ – Thema „Leichtathletik“ den Kindern näherbringen soll, ist schon in Planung und wird am 19. September im DLV Leistungszentrum in Frankfurt stattfinden. Die nächsten Fortbildungsveranstaltungen für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen finden am 24. August 2020 und 22. September statt. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.diabetikerkids.org oder im facebook Account unter „diabetikerkids.org“

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.