Umzug des Rathauses verschiebt sich um einen Tag

Umzug des Rathauses verschiebt sich um einen Tag

Wächterbach (WB/mg). Aufgrund von krankheitsbedingtem Personalausfall verzögert sich die Bauabnahme für die neuen Räumlichkeiten der Stadtverwaltung im Schloss. Aus sicherheitstechnischen Gründen kann das Rathaus für die Öffentlichkeit daher noch nicht freigegeben werden. Nach aktuellem Stand öffnet das Rathaus für das Publikum daher erst einen Tag später – also am Mittwoch, 4. März.

„Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung vom heutigen Montag.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.