Provisorische Asphaltarbeiten am Schloss Wächtersbach

Provisorische Asphaltarbeiten am Schloss Wächtersbach

Wächtersbach (WB/mg). Die Sanierungsarbeiten am und im Schloss in Wächtersbach sind weitestgehend abgeschlossen. Die Eröffnung des neuen Rathauses im Schloss am 3. März steht bevor. Zur übergangsweisen Gewährleistung einer ordentlichen Zuwegung, gerade für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, wird derzeit vorübergehend eine „Baustraße“ asphaltiert. In naher Zukunft werden auch weiterhin noch Bauarbeiten auf dem Schlossgelände stattfinden, wie z. B. Sanierung des Marstalls, Bau eines Parkhauses, sodass eine feste Straßendecke erforderlich ist. Die provisorische Baustraße soll jedoch zum Ende aller Bauarbeiten auf dem Schlossgelände wieder zurückgebaut werden. In Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege ist eine Konzeptplanung zu erarbeiten, wie die Freiflächen endgültig gestaltet werden können. Diese wird zu gegebener Zeit in den städtischen Gremien beraten und beschlossen.

Die Stadtverwaltung bittet um Kenntnisnahme und Verständnis.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.