Neun Infektionen zum Wochenbeginn

Neun Infektionen zum Wochenbeginn

Main-Kinzig (MKK/jkm). Zum Start der Wochen werden für den Main-Kinzig-Kreis neun weitere laborbestätigte Covid-19-Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen kommen aus Hanau (5), Maintal (2) und Großkrotzenburg (2). Auch hier sind die Übertragungswege gut nachzuvollziehen. Für die allgemeine Einschätzung der Lage bedeuten diese aktuellen Zahlen daher keine wesentliche Veränderung, denn der Sieben-Tage-Wert in Hanau liegt bei 17,7 und für das gesamte Kreisgebiet bei elf. Außerdem meldet das Gesundheitsamt 13 Personen am Montag als genesen.

In der Gesamtstatistik muss zudem ein Fall, der am Freitag für Maintal gemeldet wurde, gestrichen werden. Die Person wohnt in Bayern.  Die Zahl der „aktiven Fälle“ im Main-Kinzig-Kreis beträgt damit jetzt noch 192, insgesamt sind es 1194 bestätigte Fälle seit Ausbruch der Pandemie. Eine Person mit Covid-19 wurde zur Behandlung im Krankenhaus aufgenommen.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.