Am Sonntag, 9. August: Mozart flaniert in Wächtersbach

Am Sonntag, 9. August: Mozart flaniert in Wächtersbach

Wächtersbach (WB). “Auf, zum Feste!“ “Das klinget so herrlich” Mozart flaniert musikalisch durch die hessischen Gärten und Orte – Julia Ballin an Saxofon und Geige spielt mit Ouvertüren und Arien von Mozart aus seinen Opern „Don Giovanni“ oder „Die Entführung aus dem Serail“, der bekannten „Zauberflöte“ leicht und charmant, publikumsnah und authentisch.

Durch die “magischen” Melodien wird der Moment in der Natur des Gartens unvergesslich. Improvisationen lassen den Ort in Musik erscheinen. Musikalische Gäste bereichern Mozarts „Flanier-Musik-Meile“. Deff Ballin begleitet am Akkordeon, so dass die schwingenden Menuette und Tänze Mozarts zu echten „Gassenhauern“ -Hits werden.

Julia Ballin inszeniert in kurzen Moderationen die Musik, die zum Zuhören, Schmunzeln und Tanzen verführt. Am Sonntag, 9. August, nach der Eröffnung der Wächtersbacher Kunstroute ab 12 Uhr bei schönem Wetter im Hof „Toni’s Pizzeria“. Mozarts Musik flaniert in einer Route Lindenplatz – Schlosspark – Altstadt über den Nachmittag bis 18 Uhr.

Ein weiteres Flanierkonzert findet in Wächtersbach am 6. September ab 11 Uhr rund um Schloss Wächtersbach statt.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.