Der Einkaufsservice des DRK wird eingestellt

Der Einkaufsservice des DRK wird eingestellt

Bad Orb (DRK/ka). In den vergangenen zehn Wochen hatte der DRK-Ortsverein Bad Orb in Kooperation mit den einzelnen Gruppen der katholischen Kirche (KJG und Pfadfinder) sowie der evangelischen Kirche einen Einkaufsservice eingerichtet, um während des Lockdowns Menschen zu unterstützen, die nicht selbst einkaufen gehen sollten. „Durch die Lockerungen, die nun veranlasst wurden, stellen wir den Einkaufsservice zum 31. Mai 2020 vorerst ein. Die dazugehörige Telefonnummer wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu erreichen sein“, so die Bereitschaftsleiterin Katharina Auth. In den zehn Wochen wurden rund 100 Einkäufe erledigt. „Wir möchten uns recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die tagtäglich einkaufen gegangen sind. Ebenfalls möchten wir uns bei den Menschen bedanken, die den Service genutzt haben und somit Vertrauen in uns hatten. Die Trinkgelder wurden gesammelt und wenn dies wieder möglich ist, wird es eine Dankesfeier mit allen Helfern der Aktion geben.“

Katharina Auth ergänzt: „Sollte der Service wieder notwendig werden, wird dieser wieder eingesetzt und Sie selbstverständlich darüber informiert“.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.