Gelnhäuser Freibad öffnet nicht am 1. Mai

Gelnhäuser Freibad öffnet nicht am 1. Mai

Gelnhausen (GN/ew). Das Barbarossabad wird nicht wie gewohnt am 1. Mai öffnen, da die Kontaktsperre in Hessen bis mindestens 3. Mai bestehen bleibt. „Ob und wann die Saison überhaupt beginnen kann, ist derzeit vollkommen unklar“, bedauert Bürgermeister Daniel Christian Glöckner. Der Saisonstart sei davon abhängig, welche Corona-Verordnungen die Hessische Landesregierung in den kommenden Wochen erlasse. Viele Freibad-Fans hatten das Angebot der Stadt Gelnhausen genutzt und ermäßigte Saisonkarten im Vorverkauf erworben. „Wir werden kommende Woche im Magistrat festlegen, wie wir bezüglich der weiteren Gültigkeit der bereits gekauften Saisonkarten, der Rückgabemodalitäten und Rückerstattungen verfahren werden. Für die Käuferinnen und Käufer wird das Geld definitiv nicht verloren sein“, versicherte der Bürgermeister und bat die Karteninhaber noch um etwas Geduld.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.