„Sound of Wäddem (SoW)“ verlegt seine Proben in den Cyberspace

„Sound of Wäddem (SoW)“ verlegt seine Proben in den Cyberspace

Biebergemünd (al). Coronabedingt hat auch der „Sound of Wäddem (SoW) seine üblichen Chorproben gestoppt. Dies mitten in der finalen Vorbereitung für das gemeinsame Benefizkonzert mit der OKM, was für den 28. März geplant war. Die Aktiven des SoW bedauern es sehr, da damit auch der erwartete „Spenden-Jackpot“ nicht an die „Niemann-Pick-Stiftung und die Lebenshilfe übergeben werden kann.
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Konkret: Die Vereinsvorstände beider Vereine haben sich darauf verständigt, das Benefizkonzert in der wieder bald „besseren Zeit“ nachzuholen. Ein genauer Zeitpunkt kann jedoch aufgrund all der vielen coronabedingten Unwägbarkeiten derzeit nicht genannt werden.
Dennoch soll die Probenarbeit nicht gänzlich eingestellt werden. SoW-Sprecher Alfons Link: „Unsere Profis, Dirigent Alexander Zahn und Natascha Jung haben zwei der aktuellen im Probemodus befindlichen Songs, „Atemlos“ und „Ich war noch niemals in New York“ nach Stimmlagen sortiert musikalisch eingesungen und den aktiven SoW´lern per Audio-Datei zur Verfügung gestellt.“ Zusammen mit den Noten im PDF-Format hat nun jede Sängerin und jeder Sänger die Möglichkeit, zu hause im Home-Office – besser Home Studio – fleißig zu üben.

Aufbauend hierauf gibt es in den einzelnen Stimmlagen Aktivitäten, sich virtuell, beispielsweise mittels Skype oder WhatsApp, zu treffen, um die Probenarbeit in „Social Distance“ und gemäß den aktuellen Restriktionen fortzusetzen.

Geplant ist ebenfalls, notwendige Vorstandssitzungen entweder per Telefonkonferenz oder per Skype-Videokonferenz durchzuführen.

Mit großer Wahrscheinlichkeit muss die für den 24. April geplante Jahreshauptversammlung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. „Im Rahmen einer weiteren Pressemitteilung werden wir über Erfolge dieser Aktion berichten,“ kündigt Pressewart Alfons Link an.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.