Haus der Vereine – Orber CDU fordert energetische Sanierung

Haus der Vereine – Orber CDU fordert energetische Sanierung

Bad Orb (CDU/mk). Die CDU-Fraktion in der Bad Orber Stadtverordnetenversammlung schlägt vor, das Haus der Vereine in diesem Jahr energetisch zu sanieren. Hierzu teilt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Bernhard Acker mit:

„Seit vielen Jahren beherbergt das Haus der Vereine einige Bad Orber Vereine, die das Gebäude in der Bahnhofstraße als Vereinsheim nutzen. Das Haus ist ein Ort des Vereinslebens, der Begegnung und des Sports. Aus diesem Grund hat die Stadt Bad Orb die Verpflichtung, das Gebäude adäquat in Stand zu halten. Wir schlagen vor, dass Gebäude energetisch zu sanieren und die Innenräume zu renovieren, soweit dies nicht schon durch die nutzenden Vereine geschehen ist. Schon allein bei den alten Fenstern im oberen Stockwerk ist dringender Handlungsbedarf vorhanden. Deshalb werden wir im Rahmen der laufenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 beantragen, 75.000 Euro für die energetische Sanierung des Hauses der Vereine zu etatisieren. Wir bitten die anderen Fraktionen diesem Antrag zuzustimmen, da diese Maßnahme neben der baulichen Notwendigkeit auch eine Wertschätzung für die dort ansässigen Bad Orber Vereine ist“, so Acker.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.