21. August: Jüdischer Friedhof in Altengronau

21. August: Jüdischer Friedhof in Altengronau

Sinntal / Main-Kinzig (bs). Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1.400 erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens. Ein einmaliges historisches Kulturdenkmal und Zeugnis eines jahrhundertelangen christlich-jüdischen getrennten Zusammenlebens in der Region.

Die Führung über das geschichtsträchtige Areal dauert eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Evangelischen Kirche in Sinntal-Altengronau. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro pro Person.

Anmeldungen nehmen Ernst Müller-Marschhausen, Telefon 06661 2844, oder die Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail info@naturpark-hessischer-spessart.de entgegen (www.naturpark-hessischer-spessart.de).

Share