In Bieber: Das Freibad öffnet wieder am Montag, 7. Juni

In Bieber: Das Freibad öffnet wieder am Montag, 7. Juni

Biebergemünd (rf). Nach Erreichen der Stufe 2 im Main-Kinzig-Kreis öffnet das Freibad in Bieber am Montag, 7. Juni. Der Badebetrieb knüpft an das im vergangenen Jahr praktizierte Sicherheits- und Hygienekonzept an. Zudem benötigen die Besucher ab sechs Jahren einen bis zu max. 48 Stunden alten negativen Coronaschnelltest oder einen gültigen Impfausweis mit Eintrag der vollständigen Coronaschutzimpfung oder einen amtlich gültigen Genesungsnachweis (GGG).

Im Bieberer Feibad erhalten täglich maximal 500 Besucher Zutritt. Zur Überwachung dieser Höchstzahl wird wieder ein Onlinereservierungssystem eingerichtet, bei dem sich die Badegäste im Voraus anmelden können. Dieses Portal ist über die Homepage der Gemeinde Biebergemünd www.biebergemuend.de verlinkt und ab 5. Juni freigeschaltet.

Im Wasser des Schwimmer- und Nichtschwimmerbereichs dürfen sich nur bis zu 85 Personen gleichzeitig aufhalten

Im Wasser des Schwimmer- und Nichtschwimmerbereichs dürfen sich nur bis zu 85 Personen gleichzeitig aufhalten. Im Kinderbecken 15 Kinder. Zur Überwachung der maximalen Personenzahl werden abgezählte Armbänder vor Eintritt ins Schwimmbecken an die Besucher ausgegeben, die dann wieder nach Verlassen des Wassers zurückgegeben und desinfiziert werden.

Die Eintrittspreise für das Schwimmbad bleiben weiterhin bestehen. Der Verkauf von Dauerkarten ist möglich. Es werden nur Tageskarten oder Zehnerkarten an der Schwimmbadkasse ausgegeben.

Der Badebetrieb läuft von 8 bis 19.30 Uhr.

Für Überwachungsaufgaben wird nun noch zusätzliches Personal benötigt. Interessenten an dieser Tätigkeit können sich hierfür bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 06050 9717-14) melden.

Share